Unser aktuelles Heft:

SportPraxis 5+6/2016

0
Schwerpunkte des Hefts

HuerdenHindernislauf: Rhythmussprint über Hindernisse
Steffen Hepperle

Der Hürdenlauf ist eine für die Schule häufig unterschätzte Disziplin der Leichtathletik mit hohem Aufforderungscharakter, die bereits in der Unterstufe auf motivierende Art und Weise eingeführt werden kann. Hierdurch wird sowohl die motorische Schnelligkeit als auch die Koordination in Form der Rhythmusfähigkeit geschult. In diesem Artikel wird gezeigt, wie ausgehend von einer vielfältigen Rhythmusschulung das Hürdenlaufen in Form des Rhythmussprints über Hindernisse eingeführt werden kann.


Pezziball: Spielerisch in Schwung kommen
PezziballAnneke Langer

Mit dem Pezziball, auch bekannt als Sitz- oder Therapieball, können kooperative und koordinative Aspekte spielerisch verknüpft werden. Der hohe Aufforderungscharakter des Pezziballs und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in Verbindung mit aktivierender Musik bringen Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen in Bewegung. Der Pezziball lässt sich auch hervorragend als koordinativ anspruchsvolles Krafttrainingsgerät nutzen.


 

Frisbee_1Ultimate Frisbee: Mit Körperkontakt zum „American Style”
Sophie Heyer  / Beo Stange

Ultimate Frisbee ist im Trend und kommt im selbstentwickelten „American Style“ den Ansprüchen und Zwängen des Schulsportunterrichts entgegen.: Es ist mit einer großen Klasse auch in einer kleinen Halle spielbar und hat gleichzeitig einen hohen Aufforderungscharakter, weil in dieser Variante Körperkontakt erlaubt ist. In diesem Artikel wird eine Unterrichtsreihe für drei bis vier Doppelstunden vorgestellt, wobei eine Doppelstunde explizit beschrieben wird.

Weitere Inhalte

Kugelstoßen:
Schülergerecht vermitteln!

Stefan Hommel

Hochsprungtraining:
Vom vielseitigen Anlaufen und Abspringen zum Flop
Isabelle Baumann

Stabhochspringen in der Schule:
Eine Einführung für Anfänger
Michael Belz

Unterrichtsideen Grundschulsport:
Bewegter Deutschunterricht
Jasmin Gageur

 

Der Übungsleiter

Ganzkörpertraining mit der Pilatesrolle
Annika Brunsemann

Schwimmen und Spaß im Wasser mit der ganzen Familie – Teil III
Britta Jandt / Axel Dietrich

Tabata-Training 2.0 mithilfe neuer Medien
Jonas Meissner

Neue Spielideen mit Matten
Christian Reinschmidt

 

Lauf-ABC:
Kreative Weiterentwicklungen der Grundübungen
Jonas Meissner

Update Sportwissenschaft:
Kompetenzorientiert Sport unterrichten
Marcel Fahrner

Medizinisches Grundwissen für den Sportalltag
Heute: Wie groß ist mein Herz und was ist ein Sportherz?
Jürgen Gießing

Buchvorstellungen
Anja Lange

Aktuelles
Christian Becker

Einzelheftbestellung

Bestellen Sie dieses Einzelheft jetzt direkt zu sich nach Hause.